Hands-on…

Nur mit Theorie ist es nicht getan. Wissen will vermittelt und anwendbar gemacht sein:

 
 
education-weber-mayr.jpg

Horsemanship

Ein Sattel ist zunächst nur ein Werkzeug und Nahtstelle zwischen Pferd und Reiter. Es kommt auf die Fähigkeiten des „operators“ an, das Potential an Passform, Komfort und Balance abzurufen, damit letztlich das Pferd und nicht der Sattel geritten wird. Dem Lernen sind dabei keine Grenzen gesetzt, zumal dies umso leichter fällt, wenn einem ein Lehrender hilfreich zur Seite stehen kann. Deshalb arbeitet die Backyard-Saddlery seit 10 Jahren mit Walter Weber-Mayr zusammen, dessen reiterliche Biographie und Kompetenz in unseren Breiten solitär ist. Walter Weber-Mayr besucht europaweit Tiere und Menschen, um mit ihnen tief in die Bedürfnisse und Erfordernisse vorzudringen, die ein harmonisches Miteinander zwischen Zwei-und Vierbeinern zum Ziel haben. Seine Gedanken, Motivation und Arbeitsfelder hat er ausführlich und eingängig auf seiner Website www.walterwebermayr.com dargestellt. Dort sind auch die Termine der „Visits“ zu finden, die er übers Jahr in Europa anbietet.


Saddle - & Saddle -Fitting Clinics

Ein traditionell gefertigter Sattel kann eine Halbwertszeit von Generationen haben – vorausgesetzt, man lässt ihm das Mindestmaß an qualifiziertem Umgang angedeihen. Zu diesem Zweck bietet Fritz Riedl Schulungen im In-und Ausland an, die sich mit Reinigung, Pflege, Aufbewahrung und Transport dieses „Wertgegenstandes“ beschäftigen. Gegenstand dieser Kurse sind auch die FAQs, die häufig gestellten Fragen zum Thema „Passform und Funktion“. Bei Interesse können diese Clinics auf Wunsch heimatnah gebucht werden.

saddle-fitting-riedl.jpg

hand-tool-leather.jpg

Saddlemaking & Leatherworking

In mehrwöchigen Saddlemaking- oder entsprechende kürzeren Leatherworking-Clinics bietet sich „Aficionados“ in der Backyard-Saddlery die Möglichkeit im Sattelbau oder der Lederverarbeitung grundlegendes Wissen zu erwerben oder vorhandene Fähigkeiten auszubauen. Diese Kurse können zeitlich und inhaltlich ganz individuell abgestimmt werden. Vorrausgesetzt werden lediglich handwerkliches Geschick und Leidenschaft.